Ein europäisches (Erfolgs-)Rezept?

kochDer FCB ist drauf und dran, seinen Gegnern DAS europäische Erfolgsrezept aufzuzeigen. Jahrzehntelang tüftelten unzählige europäische Spitzenklubs an der richtigen Mischung, die zum Erfolg führen soll.

Die vermeintlich einfache Lösung kommt nun aus Basel. Der Fanclub Basilisk lüftet das streng gehütete Geheimnis! Für eine erfolgreiche Europacup-Kampagne eignet sich ein Basler Eintopf. Hier die Zubereitung: … man nehme 1 kg estnisches Sauerkraut, 2 Seiten norwegischen Rauchlachs und 3 kg rumänische Pastrami. Alles fein hacken. 4 kg belgische Fritten und 5 portugiesische Schafskäse unterziehen, mit 6 kg ungarischem Gulasch verfeienern. Erneut alles fein hacken. Das ganze mit 7 ukrainischen Pampuschky, 8 kg russischen Kartoffeln und 9 kg englischem Roastbeef würzen und mit 10 englischen Wackelpudding garnieren. Bekanntlich schliesst holländischer Käse aus Amsterdam den Magen aber dafür braucht es nach diesem deftigen Menu noch genügend Hunger…!

Dangge Alex!

DSC_0570Dangge Alex Frei! Danke für die wunderbare Zeit mit dir als FCB-Spieler! Mit Alex Frei verliert der FCB einen der grössten Spieler, die je für Rotblau spielten. Der FCB verliert aber nicht nur einen hochtalenrierten Ausnahmefussballer sondern auch einen wunderbaren Menschen, dessen Herz rotblaues Blut durch seinen Körper pumpte und wohl immer noch pumpt. Wir Fans sind Alex Frei zu grossem Dank verpflichtet, sorgte er doch in unzähligen Spielen mit seiner kämpferischen und doch feinen Art immer wieder für grosse Siege und noch mehr Jubel. 42 Tore für die Schweizer Nati und 108 Tore für den FCB, von denen einige einen festen Platz in den Fussballherzen der Basilisken haben bleiben unvergessen. Im vergangenen Jahr durften wir Basilisken Alex an unserem FCB-Hock persönlich kennen lernen, ein Erlebnis sondergleichen. Alex hat bei seinem Abschied vor dem Fight gegen den FCZ uns Fans eine Frage gestellt, die wir sehr gerne beantworten: “Ja Alex, du hast einen festen Platz in unseren Fussballherzen!” Lieber Alex, wir wünschen dir und deiner Familie alles Gute für die Zukunft und einen guten Start bei deiner neuen Aufgabe in der Innerschweiz, machs guet!

Es ist angerichtet

feuerwerkDonnerstag, 11. April 2013, Schauplatz Joggelirasen! Es ist angerichtet für einen Fussballeckerbissen der Extraklasse. Der FCB steigt mit einer sensationellen Ausgangslage in das Viertelfinal-Rückspiel der UEFA EuropaLeague gegen den englischen Vertreter Tottenham. Manch ein FCB-Herz beginnt zu träumen, was alles passieren könnte an diesem Abend. Feuern wir unsere rotblauen Helden an, treiben wir sie mit Gesang zum Erfolg. Zeigen wir ganz Fussballeuropa, wozu der vermeintlich kleine Fussballclub aus der vermeintlich sportlich bescheidenen Schweiz fähig ist. Zeigen wir aber auch ganz Fussballeuropa, welch ein würdiger Rahmen ein ausverkauftes Joggeli für einen solchen Fussballabend sein kann! HOPP FCB!